Menu

Messe Modelle

                            Werft  und Eigner Modelle


Ein 1:10 Modell der C-Yacht

Wir bauen ein Modell Ihrer neuen Yacht, dem Frachtschiff oder dem kleinen Küstenkreuzer. 
Ihre 3D-Daten werden modellgerecht bearbeitet und zu einer CNC-Fräsdatei umgesetzt. Das Modell kann aus Kunststoff gefräst werden. Oder wir fertigen eine Form an. So besteht die Möglichkeit, kostengünstig weitere GFK-Modelle für Ihre Vertriebspartner oder Eigner anzufertigen. Wir übernehmen das komplette Finish bis zum fertigen Modell.

So kann jeder Eigner auf Wunsch ein Modell seines Originals bei Ihnen ordern. Wir rüsten die leichten GFK-Modelle sogar mit einer Fernsteuerung aus.

Möchten Sie als Yacht Designer und Konstrukteur neben dem virituellen 3D-Modell auch ein echtes Modell zur Ansicht bieten?

Gönnen Sie Ihrem Kunden einen Blick aus allen Richtungen. Lassen Sie die von Ihnen geschaffenen Linien und Kurven richtig zur Geltung kommen. Überzeugen Sie sich selbst, ob Sie mit Ihrem Design auch in der Realität richtig liegen. Noch können Sie die Linien verändern.
Für eine grobe Designstudie vorab können wir auch ein relativ günstigen Rumpf aus Kunststoff fräsen. Sie haben jetzt die Möglichkeit in dieser Bauphase das Modell in die Hand zunehmen und absehen, ob Sie die Visionen Ihres Kunden umsetzen konnten. Rumpf und Aufbauten können auch unabhängig voneinander angefertigt werden. So kann schnell eine andere Studie des Aufbaus erstellt werden. Haben Sie Ihre Vorstellungen verwirklichen können, kann auf der Basis dieser Baustufe das endgültige Modell erstellt werden.    
Wir besprechen gerne die verschiedenen Möglichkeiten, wie Ihr Projekt am besten als Modell erstellt werden kann. 

Hier ein Auftrag der Firma ACICO aus Holland.
Das Original hat eine Länge von 44 m und befand sich noch im Bau.
Die holländische Werft hat eine vor kurzen fertiggestellte wunderschöne 22 m Retro Motoryacht in Düsseldorf spektakulär in Zene gesetzt. Gebettet in einem Sandstrand über einen Holzsteg zugänglich gemacht.

Gleichzeitig konnte mit dem Modell der noch nicht fertigen Segelyacht ein realistischer Eindruck des gelungenen Designs übermittelt werden.
 

 


  

 Die fertige C-Yacht                                                     Hier entsteht eine Seite des Urmodells auf der Fräse